Ausblick

Nach wie vor bestimmen die geltenden Einschränkungen gegen die Corona-Pandemie unser alltägliches Leben, auch bei uns in der Kirche. Schon seit bald einem Jahr sind wir nun am Improvisieren und Umorganisieren, aber es ist immer irgendwie gegangen.   Wir sind dankbar, dass wir gemeinsam Gottesdienst feiern dürfen, wenn auch jeweils nur mit maximal 50 Personen. In unserer grossen Pfarrkirche sind die Hygiene- und Abstandsregeln ohne Probleme einzuhalten. Mit der österlichen Buss- und Fastenzeit nähern wir uns den Osterfeierlichkeiten. Wir alle erinnern uns an den letzten Frühling, wo wir den Höhepunkt des Kirchenjahres ohne Beteiligung der Gläubigen feiern mussten. So hoffen wir umso mehr, dass wir diese wichtige Zeit dieses Jahr wieder gemeinsam begehen dürfen.   Was die Einschränkungen konkret für die bevorstehende Erstkommunion am 11. April und die bevorstehende Firmung am 29. Mai genau bedeuten, wird sich noch genau zeigen. Je nach dem werden jeweils drei Feiern stattfinden oder dann mehrere Feiern in Kleingruppen. Unser Ziel ist klar, dass wir diese Feiern wie vorgesehen durchführen können und die Kinder ein unvergessliches und schönes Fest erleben dürfen.
Hanspeter Menz, Pfarrer


Mitteilungen |

Weitere Mitteilungen

Ausblick
11.2.2021
Schulmessen
11.2.2021
Fastenopfer
11.2.2021
Achermittwoch
11.2.2021
Verstorben †
11.2.2021
Taufen
11.2.2021
Neue Parkordnung bei der Pfarrkirche
26.1.2021
Weiterhin Einschränkungen
13.1.2021
50 Personen in den Gottesdiensten
06.11.2020