Jubiläumsschrift «St. Peter und Paul»

2016 feierte die Pfarrei das 150-jährige Bestehen der Pfarrkirche St. Peter und Paul mit einem grossen Festgottesdienst. Zudem wurde der Historiker Dr. Josef Kunz mit der Erarbeitung einer umfangreichen Festschrift betraut.

Der Autor spannt dabei den Bogen von der ersten Erwähnung der Pfarrei vor über 1000 Jahren bis in die Neuzeit. Der Neubau der Pfarrkirche im 19. Jahrhundert war ein grosses Vorhaben, die Bevölkerung war mehrheitlich arm. Heftige Auseinandersetzungen während der Bauzeit sind aktenkundig. Die Jubiläumsschrift zeichnet nicht nur den konfliktreichen Weg zum neuen Gotteshaus nach, sondern die dokumentiert Geschichte der Pfarrei bis in die Neuzeit.


Die Jubiläumsschrift Kirche St. Peter und Paul kann im Pfarreisekretariat bezogen oder direkt hier online bestellt werden.